Brauche ich eine eigene Webseite?

Du denkst Dir jetzt sicherlich: Eine eigene Webseite für die Vermietung?
Trotz kostenfreier Social-Media-Plattformen wie Facebook und Co?
Ich bin mit meiner Ferienwohnung / Ferienhaus doch schon auf zig Vermietungsportalen vertreten!
Eine schnieke Visitenkarte habe ich doch auch schon! Und Flyer sowieso!
Das Alles kostet doch schon viel Zeit und auch Geld! Was denn noch alles?

Wirklich überraschend viele Kleinvermieter haben noch keine eigene Webseite. Bei Gastnachfragen werden dann alternativ die Anzeigen auf Traum-Ferienwohnung und Co. also Informationsquelle angegeben.  So geht’s ja auch …

Warum also eine eigene Webseite?

Nicht nur die Social-Media-Plattformen ändern immer wieder ihre Algorithmen und hinterlegten Funktionen. Nein, auch die Vermietungsplattformen entwickeln und optimieren was das Zeug hält. Oder schließen mal gleich ganz die Pforten, ohne dass Du und ich das verhindern könnten.

Weitere Beispiele?

Entsprechend konkrete Beispiele hast Du doch bestimmt schon gesehen. Oder gar selbst erfahren?
Gerade in letzter Zeit erlebe ich folgendes immer wieder:
– Da wird mal eben ein Account gesperrt!
– Dort gehen die Anzeigenpreise in die Höhe!
– Oder es werden die Vermittlungsprovisionen erhöht!
– Andere sparen die Funktionalität „Auflistung nach Preise“ ein! Wirklich auf Grund geringer Nachfrage?

Noch mehr Gründe für deine Webseite?

Deine Homepage ist Dein ganz persönliches Aushängeschild. Mit (fast) garantierter Erreichbarkeit! Hier bestimmst Du:
– den ersten Eindruck;
– wie und in welcher Form Du Dein Angebot generell präsentierst, also mit wie vielen Bildern z.Bsp.;
– welche Informationen Du vermitteln möchtest;
– welche Zielgruppe Du wie ansprichst;
– in welcher Form Du Belegungskalender und Preise aktuell halten möchtest.

Eine Webseite erhöht die Unabhängigkeit

Eine Webseite ist, wenn sie denn einmal steht, gleichzeitig kostengünstige
– Imagewerbung
(langfristig, allg. Unternehmenswerbung), Ziel: Namen/Marke bekannt machen
– Produktwerbung
(kurz- und mittelfristig, z.Bsp. Last-Minute-Angebot, Ziel: ein bestimmtes Angebot verkaufen
– und ein Verkaufsweg!

Deine Webseite = dein Verkaufsweg!

Ja, Deine Webseite ist auch ein Verkaufsweg. Dafür musst Du nicht zwanghaft nur ein Online-Buchungs-Portal verwenden. Nichts ist doch ärgerlicher, als wenn „Wiederholer“ immer und immer wieder über provisionspflichtige Online-Buchungsportale bei Dir buchen. Also bei jeder Buchung wieder Provision abgeführt werden muss, und dass obwohl die Gäste Dich schon kennen.

Raus aus der Abhängigkeit

Auf solche Entwicklungen musst Du flexibel reagieren können. Hier ist eigenständiges Handeln gefragt – es ist immerhin Dein Eigentum, von dem vor allem Du profitieren sollst. Das kannst Du jedoch nicht, wenn Dein Gastkontakt komplett über einen FremdKanal läuft. Also nicht in Deiner Hand liegt.

Die Lösung mit Mehr-Gewinn: eine eigene Webseite

Genau! Mit einer eigenen Webseite kannst Du ganz flexibel auf den Vermietungsportalen agieren und brauchst auch keine Kanalschließung fürchten. Zudem kann Deine eigene Webseite auch im Buchungsprozess sehr hilfreich sein. Dazu an anderer Stelle mehr.

Eine Webseite ist ein Muss für jeden Kleinvermieter

Ein weiterer Vorteil – Du bekommst passend zu Deinem eigenen Webseitennamen eine entsprechende Email-Adresse. Und diese vermittelt einen „seriösen“ Eindruck.

Du brauchst Hilfe?

Nach der Entscheidung für eine Webseite stehen weitere Entscheidungen an, die wohl überlegt sein wollen. Name, Design, Fotos und Texte sind oft die ersten, die genannt werden. Ganz am Anfang steht jedoch die Frage nach dem Provider und dem CMS, das verwendet wird. Also nach der Grundlage / dem Gerüst, auf dem Deine Webseite laufen soll. Wie pflegeleicht und benutzerfreundlich darf es denn sein? Du merkst also, wie so oft im Leben, jetzt geht die Arbeit erst richtig los. Lass Dich davon nicht abschrecken – es lohnt sich. Definitiv. Und bei der Umsetzung helfe ich Dir sehr gern.

Ja, ich benötige Hilfe bei meiner Homepage

Teile diesen Beitrag gern in Deinem Lieblingsnetzwerk.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.